Kontaktlunch

Am Freitag den 04. Oktober hatten wir unseren Kontaktlunch in der Wart in Hünenberg. Neben einem ausgezeichneten Essen und angeregten Diskussionen, gab es einen Vortrag von Herrn Claude Ebnöther . Er informierte uns über den Stand des „Papieri“ Areals in Cham, bzw. über dieses Projekt. Es war ein sehr spannender Anlass, leider mit etwas geringer Beteiligung. Wir hoffen, dass nächstes Mal mehr Personen anwesend sein werden.

Die Vision:

 

Cham gewinnt Lebensraum

 

Das rund 11 Hektaren umfassende Fabrikareal der «Papieri» wird für die öffentliche Nutzung frei. Von der Umgestaltung des Areals zu einem attraktiven Wohn- und Lebensraum mit einer Vielzahl neuer Arbeitsplätze soll die Chamer Bevölkerung nachhaltig profitieren.

 

Architektonische Vielfalt, ökologische Bauweise, Begegnungszonen, Gewerbe, Freizeit- und Kulturangebote prägen die Vision vom künftigen Stadtteil. Die Struktur des zeitgemässen Quartiers soll eine einladende Atmosphäre für Jung und Alt, Singles und Familien schaffen. Ein ausgewogener und zukunftsgerichteter Nutzungsmix von Wohnen, Arbeiten und Erholung wird ein lebendig durchmischtes Quartier generieren.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0